"Normale" Gedichte | Gedichte

Urlaub, ohne dich

August 18, 2017

Urlaub sollte doch eigentlich etwas schönes sein, auch allein.

Ich sitze hier auf dem Balkon meines Zimmers, schaue den Berg hinauf, lausche dem Bach und denke an dich.

Die kühle Morgenluft weht mir um die Nase, selbst die Sonne hinterm Berg kann mich nicht fröhlich stimmen, denn du bist nicht hier.

Weit weg bist du nicht, doch sehe ich dich nicht, nur kurze Zeit reicht und ich vermisse dich, alles an dir, wünschte einfach, du seist bei mir.

Ich sehe das viele grün, das mich beruhigen sollte, meine Tränen jedoch lassen sich nicht aufhalten, zu sehr fehlst du mir.

John Schwarz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.